Schriftgröße:
Berufsfachschule für Fachpraktiker der Bürokommunikation
Banner BFS 01 Banner BFS 02

Die Bayerische Landesschule bietet im Rahmen der weiterführenden Schulen eine integrative Wirtschaftsschule und eine Berufsfachschule für Fachpraktiker der Bürokommunikation (BFS) an.
Die Berufsfachschule für Fachpraktiker der Bürokommunikation ist eine Sondereinrichtung für körper- und mehrfach behinderte Jugendliche.

Berufsbild:
Die BFS ist eine dreijährige schulische Vollzeitausbildung zum Fachpraktiker für Bürokommunikation (gemäß § 66 BBiG) für Jugendliche mit Förderbedarf, die im Büro arbeiten wollen, aber wegen verschiedener Gründe keinen Ausbildungsplatz zum Bürokaufmann oder zum Kaufmann für Bürokommunikation bekommen haben. Nach bestandener Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer erhalten die Schülerinnen und Schüler den IHK-Abschluss „Fachpraktiker für Bürokommunikation“.

Der theoretische Teil der Ausbildung erfolgt in den Fächern:
Deutsch, Englisch, Büromanagementprozesse, Geschäftsprozesse und Kommunikation, Kaufmännische Steuerung und Kontrolle, Datenverarbeitung, Textverarbeitung, Sozialkunde, Religion und Sport.
Die praktische Ausbildung findet in der Übungsfirma (14 Wochenstunden) statt sowie im Rahmen von mehrwöchigen Pflichtpraktika in der 11. und 12. Jahrgangstufe.
Mit der abschließenden IHK-Gehilfenprüfung bewirbt man sich um eine Stelle auf dem ersten Arbeitsmarkt.

Aufnahmebedingungen:

  • Erfüllung der Volksschulpflicht
  • Probeunterricht in den Fächern Deutsch und Mathematik (Stoff der 8. Klasse Mittelschule) sowie in einer praktischen Prüfung (einfache Bürotätigkeiten)

Vorteile der Berufsfachschule an der Landesschule:

  • kleine Klassen, max. 15 Schüler pro Klasse
  • kompetenzorientierter Unterricht
  • moderne Fachräume mit PC und Internetzugang
  • Unterricht mit berufsbezogener aktueller Software
  • Erwerb von Zusatzqualifikationen wie dem Europäischen Computer-Führerschein ECDL (kostenpflichtig)
  • Therapieangebote vor Ort
  • Mittagessen für alle Schüler
  • Wohnen im 5-Tage-Internat oder tägliche Busbeförderung, wenn öffentliche Verkehrsmittel nicht selbstständig benutzt werden können
     

Zum Film über die Wirtschafts- und Berufsfachschule


Kontakt:
Telefon: 089 / 64258 - 156
Fax: 089 / 64258 - 161
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Copyright © 2017 Bayerische Landesschule. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.